Großer Erfolg für Wunsiedler Leserinnen Laura Brunner und Lucia Schicker

Zum Vorlesewettbewerb der 5. Klassen Regionalentscheid Nord fanden sich am 24. Januar 14 Vorleserinnen und Vorleser aus sieben nordoberfränkischen Realschulen mit ihren Lehrern, Eltern und Schulleitern in der Musikschule in Selb ein.

Unter dem Motto „Affentheater“ betraten die Gäste einen liebevoll dekorierten Raum, in dem die Leserinnen und Leser auf einem Sessel wie zu Omas Zeiten ihren bekannten und unbekannten Text präsentieren mussten. Die Sigmund-Wann-Realschule war vertreten durch Laura Brunner und Lucia Schicker, beide aus der Klasse 5A.

Die Jury setzte sich aus Honoratioren der Stadt Selb zusammen. Schulleiterin Kerstin Janke begrüßte alle Leserinnen und Leser, Eltern, Lehrkräfte und Schulleiter und freute sich über den in Selb stattfindenden Regionalentscheid Nord.

Die Schülerinnen der Sigmund-Wann-Realschule Laura Brunner und Lucia Schicker aus der Klasse 5A, begleitet von Schulleiter Oliver Meier und der Deutsch-Lehrkraft Ute Grünler, erwiesen sich als so souverän, dass sie die Jury überzeugten und die beiden den ersten und zweiten Platz belegten.

Sowohl die Eltern als auch Schulleiter und Lehrkraft freuten sich über den riesigen Erfolg der beiden Freundinnen, die mit Urkunden, Geschenken und großer Freude im Gesicht den Heimweg antreten konnten.

Nun müssen sich die Laura und Lucia auf den nächsten Entscheid auf Oberfrankenebene vorbereiten.

Die Schulfamilie sagt herzlichen Glückwunsch!