Infos zum Coronavirus

Update: Sonntag 8. März 2020, 15:00 Uhr

Schüler, die sich in den vergangenen 14 Tagen in Südtirol aufgehalten haben, dürfen ab Montag, den 9. März 2020 die Schule nicht besuchen!
Grund dafür ist die Erklärung dieses Landteils von Italien zum Risikogebiet durch das Gesundheitsministerium.

Dem angefügten Informationsblatt können Sie wichtige Hinweise und Anmerkungen entnehmen:
Informationsblatt zum Coronavirus

Bitte beachten Sie hier die weiteren Entwicklungen, welche die Schule betreffen könnten.

An Silvester informierten chinesische Behörden die Weltgesundheitsorganisation WHO über eine Häufung von Lungenentzündungen mit unklarer Ursache. Die Infizierten kamen aus Wuhan, einer Metropole mit etwa 11 Millionen Einwohnern. Etwa eine Woche später war die Ursache identifiziert: ein neuartiges Coronavirus. Es trägt den Namen SARS-CoV-2. Zunächst gab es das Virus nur in China, mittlerweile breitet es sich weltweit aus. In Italien sind einige Städte komplett abgeriegelt, auch in Deutschland steigt die Zahl der Infizierten.

Die Informationen zum neuen Coronavirus ändern sich derzeit in hohem Tempo, daher sind die aktuellen Einschätzungen stets als vorläufig zu betrachten. Fragen, die momentan unter Hochdruck ermittelt werden: Wie leicht kann das Virus Menschen infizieren, welche Symptome entwickeln Infizierte (und wie schnell), wie leicht ist der Erreger von Mensch zu Mensch übertragbar – und wie gefährlich ist das neuartige Virus im Vergleich zu früheren Ausbrüchen wie SARS oder MERS?